Wir über unsKontakt
Vorankündigungen

Angebote für Familien

Elternkompetenz
stärken

Hits für Kids

Ferienangebote

Kreativangebote für
Erwachsene

Kreativität und
Selbsterfahrung

Angebote für Körper,
Geist und Seele

Frauenleben/Frauen
unter sich

Beratungs- und
Selbsthilfeangebote

Neue Medien/
Seminare für
ehrenamtlich
engagierte

Freizeitangebote

Angebote der
VHS Frankfurt
im NBZ

Kooperationen im
Stadtteil/Arbeitskreise

Alle Angebote
nach Monaten

nach oben

Vorträge

Was, wenn ich oder meine Eltern nicht mehr alleine können?
Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung – was ist das überhaupt und muss/möchte ich das haben? Brauchen meine Eltern so etwas?
Was bedeutet es für mich, die gesetzliche Betreuung oder Vorsorgevollmacht für meine Eltern zu übernehmen? Was hat sich durch die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs geändert?
Eine individuelle Rechtsberatung wird nicht erteilt.

Frühjahr: Dienstag, 07.05.19, 19:30 Uhr
Herbst: Dienstag, 08.10.19, 19:30 Uhr
Kosten: € 5,00 pro Abend
Leitung: Petra Lisa Müller, Rechtsanwältin
Information und Anmeldung: im Büro des NBZ


Wie berechnet sich der Unterhaltsbeitrag für die Heimkosten von Eltern –
mit was muss ich rechnen?

Eine individuelle Rechtsberatung wird nicht erteilt.

Frühjahr: Dienstag, 21.05.19, 19:30 Uhr
Herbst: Dienstag, 15.10.19, 19:30 Uhr
Kosten: € 5,00 pro Abend
Leitung: Petra Lisa Müller, Rechtsanwältin
Information und Anmeldung: im Büro des NBZ


SGBII / Hartz IV:
Bescheide lesen und prüfen
Jeder, der auf Grundsicherungsleistungen angewiesen ist, kann lernen, seinen Bescheid zu verstehen und häufige Fehler zu bemerken. Es wird der Aufbau des Bescheides erklärt und besprochen, was zu tun ist, wenn der Bescheid fehlerhaft ist.
Eine individuelle Rechtsberatung wird nicht erteilt.

Frühjahr: Dienstag, 04.06.19, 19:30 Uhr
Herbst: Dienstag, 29.10.19, 19:30 Uhr
Kosten: € 2,50 pro Abend
Leitung: Petra Lisa Müller, Rechtsanwältin
Information und Anmeldung: im Büro des NBZ


Meine Rechte in Ehe – Trennung – Scheidung
Ein Abend mit Informationen und Austausch über das Familienrecht.
Für Frauen, ausdrücklich auch für Migrantinnen.

Frühjahr: Dienstag, 19.03.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Herbst: Dienstag, 22.10.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Kosten: € 5,00 pro Abend
Leitung: Marianne Grahl, Rechtsanwältin
Information und Anmeldung: im Büro des NBZ


Wer erbt, entscheide ich selbst
Haltung, Verantwortung, Testament.
Keine individuelle Rechtsberatung. Anmeldung erforderlich!
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.

Frühjahr: Mittwoch, 13.03.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Herbst: Mittwoch, 06.11.19, 19:00 – 21:00 Uhr
Kosten: € 5,00 pro Abend
Leitung: Marianne Oehm, Rechtsanwältin
Information und Anmeldung: im Büro des NBZ


Vortrag mit Seminar:
Herausforderung Ruhestand – Krise oder Chance?
Diese Veranstaltung basiert auf dem gleichnamigen Buch von Frau I. J. Schneider.
Mit dem Ende der Berufstätigkeit geht das Leben oft mit großen Veränderungen einher. Es gilt Abschied zu nehmen von vertrauten Konstellationen. Vielseitige Verluste müssen bewältigt werden.

Um die persönliche Lebensqualität im dritten Lebensabschnitt auch dauerhaft bewahren zu können, ist eine bewusst durchdachte Neugestaltung des eigenen Lebens am besten schon vor dem Berufsausstieg von zentraler Bedeutung.
Ziel eines jeden Menschen ist, in seinem Leben ein hohes Maß an persönlichem Wohlbefinden zu empfinden. Altersunabhängige Glückserfahrungen sind jedoch nicht nur in kostspieligen Luxusprojekten – wie z.B. teuren Reisen – für den einzelnen erlebbar. Auch andere Situationen bieten vielfältige Chancen und Potentiale für Zufriedenheitserlebnisse.

In dieser Veranstaltung werden den Teilnehmenden Anregungen zur Perspektivenentwicklung für ihren dritten Lebensabschnitt gegeben. Hinzukommend erhalten Sie ein psychologisches Strategiewissen, um die unangenehmen Themen des Alters mit mehr Gelassenheit erleben zu können. Das Gruppengespräch bildet hierbei eine gute Grundlage, um hilfreiche Anregungen untereinander auszutauschen.

Termin: Samstag, 25.05.19, 11:00 – 15:00 Uhr
Kosten: € 45,00
Leitung: Iris Juliana Schneider, Dipl. Psychologin, Buchautorin
Information und Anmeldung: bei der Kursleiterin: irisjuliana.schneider@gmx.de
oder im Büro des NBZ


Sozialberatung und Vermittlung
Sie suchen Hilfe beim Ausfüllen oder Verstehen von Anträgen und Formularen? Sie brauchen Unterstützung bei einem Amtsbesuch? Sie haben Geld- oder Schuldensorgen? Familienthemen oder Fragen rund um Ihre Versorgung oder eine unspezifische Lebenskrise belasten Sie?

Beim Familien- und Nachbarschaftszentrum Ginnheim e.V. haben wir dafür ein offenes Ohr! Kommen Sie zu unserer kostenlosen Sozialberatung. In einem Erstgespräch suchen wir gemeinsam nach Lösungen für Ihr Anliegen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch beim Finden einer passenden Fachberatungsstelle.


Ansprechpartner: Klaus Frölich,
systemischer Berater, Mitarbeiter im NBZ

Termin: Donnerstags von 10 bis 12 Uhr oder nach Absprache
Terminabsprache unter: 069/ 53 05 66 79 oder per Mail unter:
k.froelich@nbz-ginnheim.de

nach oben