Wir über unsKontakt
Vorankündigungen

Leben mit Kindern

Elternkompetenz
stärken

Hits für Kids

Ferienangebote

Kreativangebote für
Erwachsene

Kreativität und
Selbsterfahrung

Vorträge

Frauenleben/Frauen
unter sich

Beratungs- und
Selbsthilfeangebote

Neue Medien/
Seminare für
ehrenamtlich
engagierte

Freizeitangebote

Angebote der
VHS Frankfurt
im NBZ

Kooperationen im
Stadtteil/Arbeitskreise

Alle Angebote
nach Monaten

nach oben

Angebote für Körper, Geist und Seele

Yoga
Yoga hat viele Seiten, viele Aspekte – es wirkt auf Körper, Geist und Seele – es ist ganzheitlich.

Yoga ist die Methode mit Atem und Körperübungen zu mehr Stabilität und Energieausgleich zu finden.
Durch das Üben der Asanas wächst die Beweglichkeit und die Erlebensfähigkeit wird angeregt.

Neben der entspannenden und wohltuenden Wirkung der Asanas, neben der spürbaren Erleichterung oder Heilung für viele körperliche Beschwerden ist jedoch auch die Wirkung der Körperübungen auf das geistig-seelische Leben interessant.
Wir kommen zu neuen Erfahrungen und Einsichten, wir werden offener in der Wahrnehmung des Körpers, unserer Gedanken- und Gefühlsmuster.
In seiner Vielschichtigkeit spricht Yoga verschiedene Ebenen in uns an und führt uns in immer tiefere Schichten unseres Seins.

Es ist ein Weg, sich in Achtsamkeit, persönlicher Entwicklung und Bewusstheit zu üben und zugleich körperliche und geistige Gesundheit zu stärken.

Bitte bequeme Kleidung, evtl. eine Decke und Socken mitbringen.

Termin:
Gruppe 1: donnerstags, 18:00 – 19:30 Uhr fortlaufend, Quereinstieg jederzeit möglich, je Kurs 10 Termine
Gruppe 2: donnerstags, 20:00 – 21:30 Uhr

Kosten: € 115,00 pro Kurs (10 Einheiten), Einzelstunde € 15,00
Leitung: Elisabeth Meyer
Information: bei der Kursleiterin, Tel. 66 96 29 83 oder 0157 / 54 21 95 87
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik
Wie bekommen Sie Rückenschmerzen und/oder schmerzhafte Muskelverspannungen besser in den Griff?

Werden Sie aktiv – helfen Sie sich selbst!
Die Teilnahme an diesem Kurs ermöglicht es Ihnen, zur Gesunderhaltung Ihres Körpers aktiv beizutragen und bestehende Beschwerden zu lindern!
In einer Gruppe von maximal 10 Personen werden Sie Vieles über Ihren Körper und dessen Funktionsweise erfahren. Wie sitze oder stehe ich am günstigsten Zuhause oder am Arbeitsplatz? Wie hebe und trage ich rückengerecht? Wie wirken sich Stress und Bewegungsmangel bzw. Ausdauersport und Achtsamkeit auf meinen Körper aus?
Dies und viele weitere Themen zu Rücken- bzw. Körpergesundheit und Gesunderhaltung werden gemeinsam erprobt und erfahren. Mit Freude und Spaß an der Bewegung lernen Sie kräftigende, stabilisierende und dehnende Übungen für den gesamten Körper. Desweiteren stehen die Förderung von Koordination und Geschicklichkeit sowie das Erlernen unterschiedlicher Entspannungstechniken auf dem Programm.

Bleiben Sie in Bewegung - ich freue mich auf Sie!

Termine: Mittwochs von 15:30 – 16:30 Uhr und 16:45 – 17:45 Uhr
Kurs 1: 11.01. – 15.03.17 (10 Termine)
Kurs 2: 29.03. – 14.06.17 (10 Termine – nicht am 03. und 10.05.17)
Kurs 3: 26.07. – 27.09.17 (10 Termine)
Kurs 4: 11.10. – 13.12.17 (10 Termine)

Kosten: € 11,50 pro Termin
Leitung: Sabine Böffinger, Physiotherapeutin (Krankengymnastin), ErgoPhysConsult, Phytotherapeutin
Information: bei der Kursleiterin, Tel. 5 97 44 63 oder bibaboe@web.de
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


MBSR Mindfulness Based Stress Reduction
Stress hat seine positive Bedeutung in lebensbedrohenden Situationen. Er stellt uns in Gefahrensituationen oder Notfällen die entsprechenden Energien zur Verfügung zum Kämpfen oder zum Davonlaufen.

Verharren wir in diesem Überlebens-Modus, z.B. wenn wir uns Krankheit, seelischen Konflikten, Schmerzen, beruflichen oder familiären Belastungen ausgesetzt fühlen - geht uns lebenswichtige Energie für die Gesunderhaltung, Reparatur oder Aufbau verloren.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
„Achtsam sein“ bedeutet, unsere Körperempfindungen, Gefühle, Gedanken, unsere Handlungsweisen einfach wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten oder verändern zu wollen.

Aus dieser Haltung heraus können sich uns bei Belastungs- und Stresssituationen neue Sicht- und Reaktionsweisen eröffnen. Unser Kontakt mit uns selbst kann tiefer und mitfühlender werden. Dies begünstigt, dass wir auch schwierigen Situationen und Lebensabschnitten mit mehr Akzeptanz und Offenheit begegnen können.
Das Üben von Achtsamkeit kann uns unterstützen, das Wesentliche in unserem Leben von Unwesentlichem zu unterscheiden.
Der Kurs „MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ umfasst ein persönliches Vorgespräch, 8 wöchentliche Kursabende von je 2,5 Stunden, einen zusätzlichen Übungstag sowie ein Nachgespräch.
Detaillierte Kursunterlagen und Übungs-CDs werden zu Kursbeginn ausgegeben.

Verschiedene Achtsamkeitsmeditationen

Kursvorträge und Diskussion

Übungen zu Hause
Regelmäßiges Üben ist ein wichtiges Element des Kurses.
Deshalb sollte dafür eine tägliche Übungszeit eingeplant werden.

Termine Frühjahr: Sa 14.01., Sa 21.01., Sa 28.01., Sa 11.02., Sa 18.02., Sa 25.02., Sa 04.03., Sa 11.03.17
jeweils von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr außer am 25.02. – von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Achtsamkeitstag: 19. Februar 2017, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Termine Herbst: Sa 14.10., Sa 21.10., Sa 28.10., Sa 04.11., Sa 11.11., Sa 18.11., Sa 02.12., Sa 16.12.17
jeweils von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr außer am 28.10. – von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Achtsamkeitstag: 19. November 2017,
10:00 Uhr – 16:30 Uhr
Kosten: € 350,00 pro Kurs: 8 Workshops à 2,5 Std.,
1 Achtsamkeitstag (Sa oder So), 1 Vor- und Nachgespräch sowie Kursunterlagen und CDs zur Übung

Leitung: Elisabeth Meyer (MBRS-Kursleiterin in Ausbildung)
Information: bei der Kursleiterin, Tel. 66 96 29 83 oder0157 / 54 21 95 87
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Halten und Loslassen
Hektik und der alltägliche Stress führen zu körperlichen und seelischen Spannungen, die das Wohlbefinden beeinträchtigen. Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine Entspannungstechnik, die sehr leicht zu erlernen und in fast allen Alltagssituationen anwendbar ist. Mit den unkomplizierten Übungen fällt es leicht, sich zu entspannen und gelassen und ruhig den Alltag zu bewältigen.

Termin: jeweils Freitag, 16:30-17:30 Uhr (8 Termine)
PME1: 13.01. – 03.03.17
PME2: 27.10. – 15.12.17

Kosten: € 80,00 (Bezuschussung von der Krankenkasse bis 80% möglich)
Leitung: Daniela Schrödter, Entspannungspädagogin/Wellnessmassagetherapeutin
Information: bei der Kursleiterin Tel. 95 11 48 58 (ab 18:00 Uhr) oder daniela.schroedter@t-online.de
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Entspannung von Kopf bis Fuß
Energie für Körper, Geist und Seele
Möchten Sie durch gezielte Entspannungsübungen Ihrem Körper etwas Gutes tun? Dann sind Sie in diesem Entspannungskurs genau richtig. Ein kreatives Kurskonzept und viele interessante Ideen, wie man sich schnell entspannen kann, lassen Sie zur Ruhe kommen. Möchten Sie nach einer hektischen Arbeitswoche abschalten? Dann lade ich Sie herzlich ein:

Termin: jeweils Freitag, 18:00-19:30 Uhr (8 Termine)
AT1: 13.01. – 03.03.17
AT2: 27.10. – 15.12.17

Kosten: € 98,00 (werden teilweise von der Krankenkasse übernommen)
Leitung: Daniela Schrödter, Entspannungspädagogin, Übungsleiterin Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung / Wellness- und Massagetherapeutin
Information: bei der Kursleiterin Tel. 95 11 48 58 (ab 19:00 Uhr) oder daniela.schroedter@t-online.de
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Die Heilkraft von Atem und Stimme
Für Anfänger und Erfahrene geeignet.
Dieses Seminar wendet sich an alle, die ihren Körper als Klanginstrument erfahren wollen.
Durch gezielte klangorientierte Atem-, Körper- und Stimmübungen werden die Resonanzräume für die Schwingung geöffnet, ein Wohlgefühl und eine innere Zentrierung im Körper und im Klang entstehen.

Die Singstimme und die Sprechstimme bekommen mehr Leichtigkeit und Tragfähigkeit.

Termin:
Samstag, den 06.05.17 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, den 02.09.17 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Kosten: € 50,00
Leitung: Gerda Zembrod, Atem- und Stimmtherapeutin
Information: bei der Kursleiterin Tel. 53 05 42 62 oder info@atem-klang-stimme.de
www.atem-klang-stimme.de
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


AUTHENTIC MOVEMENT & KREATIVER AUSDRUCK
Fortlaufende Gruppe, auch für Anfänger
Quereinstieg jederzeit möglich

Authentic Movement ist eine körperorientierte Form der Selbstentdeckung, die unserer psychischen, kreativen und spirituellen Wirklichkeit zum Ausdruck und zur Entfaltung verhilft. Sie basiert auf dem Ausdruckstanz und der Psychologie von C.G. Jung (aktive Imagination).

In der unterstützenden und verbindenden Kraft der Gruppe und des Kreises, treten die „BewegerInnen“ mit geschlossenen Augen wohlwollend in Kontakt mit inneren Impulsen, Bildern und Empfindungen, die das Unbewusste enthüllt und lassen sich von diesen bewegen.

In der authentischen Bewegung werden innere Prozesse „aktiv“ verkörpert, sichtbar und lebendig. In diesem annehmenden Prozess des Wartens auf das, was sich authentischer Weise enthüllt, findet der Körper Möglichkeiten des Ausdrucks für Inhalte, die erst als formlos empfunden werden. Dadurch wird der Integrationsprozess unterstützt und das persönliche Bewusstsein kann sich entfalten. Ein geschützter und vertrauensvoller Rahmen gibt jedem die Möglichkeit sich frei auszudrücken und wahrgenommen zu werden.

Als „ZeugInnen“ erlauben wir uns, durch die Welt eines/r anderen berührt und bewegt zu werden, ohne zu bewerten. Die Wiederholung vertieft die Erforschung der Eigen- und Fremdwahrnehmung gleichermaßen und stärkt das Vertrauen in die Wege des Unbewussten und in die eigene „innere“ BegleiterIn.

Wir nutzen diese spirituelle Erfahrung der tiefen Verbindung zu unserer Quelle, um das Erlebte gleich im Anschluss in einem kreativen Prozess mit verschiedenen Medien (Schreiben, Malen, Ton) zum Ausdruck zu bringen.

Bitte mitbringen: lockere Kleidung, warme Socken, kleiner Imbiss und Getränk, sowie Papier oder leeres Buch und Schreibmaterial!

Termin: jeweils samstags, 11:00 – 16:00 Uhr
28.01., 18.03., 13.05., 29.07., 16.09. und 25.11.17

Kosten: 80,00 € pro Kurs
Leitung: Elvira Thiess, Tanztherapeutin BTD, Psychotherapeutin HPG, Psychopädagogin Schwerpunkt Psychomotorik
Information: bei der Kursleiterin Tel. 0173 / 3 74 52 60 oder www.elvirathiess.eu
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Alexandertechnik – eine Bewegungslehre
Viele Menschen leiden heute unter Koordinations- und Haltungsproblemen, wodurch Organe, Muskeln und Gelenke in ihrer Tätigkeit behindert werden.
Mit Hilfe der Alexandertechnik lernen wir den Körper und seine Bewegungsabläufe – und damit unsere Gewohnheiten – genauer wahrzunehmen. Der Alexander-Lehrer zeigt Ihnen, wie Sie einen ausgewogenen Gebrauch Ihres Selbst wieder erlernen können.

Termine: Einführungskurs auf Anfrage

Kosten:
Einzelunterricht: 30 Minuten € 35,00 45 Minuten € 45,00
Leitung: Christiane Weih, ausgebildete Alexander- und Instrumentallehrerin
Information und Anmeldung: bei der Kursleiterin, Tel. 50 14 98


Bewegtes und Stilles Qigong
Schon vor Tausenden von Jahren wurden die Übungen von buddhistischen, taoistischen und konfuzianischen Mönchen praktiziert. Die ruhigen fließenden Bewegungen des Qigong schulen Achtsamkeit und Konzentration und dienen dem inneren Wachstum.

Wir stärken das Qi, unsere Lebensenergie, sowohl auf der körperlichen als auch auf der geistig-seelischen Ebene. Wichtig ist die Überzeugung, dass wir das Qi selbst beeinflussen können. Dabei kommt der Vorstellungskraft eine bedeutende Rolle zu, die wir vor allem in den stillen Übungen trainieren. Ohne die Vorstellung von Qi bleiben die Übungen nur Gymnastik. In diesem Kurs praktizieren wir Übungen in Ruhe und in Bewegung.

Es ist mir ein Anliegen, meinen Schülern in meinen Kursen ein ganzheitliches Bild von Qigong zu vermitteln. D.h. sie auch einzuführen in die Denkungsart der Traditionellen Chinesischen Medizin und der daoistischen Lebensphilosophie.

Termin:
montags 19:00 – 20:00 Uhr Fortgeschrittene
montags 20:15 – 21:15 Uhr Einsteiger
Beginn: Januar 2017

Inhalt: Formen aus dem Qigong Yangsheng: Die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong – Das Spiel der 5 Tiere - Die 8 Brokate - Die 6 heilenden Laute/ Stilles Qigong nach Meister Zhi-Chang Li
Kosten: Der Kurs läuft über das ganze Jahr und wird in 4 Blocks von 8-11 Einheiten angeboten.

8 Termine € 88,00 € / 11 Termine € 121,00 etc.
Ein zwischenzeitlicher Einstieg ist nach Absprache mit der Kursleiterin möglich.
Leitung: Renée Rensch
In Deutschland und China ausgebildete Lehrerin für Qigong & Meditation. Die Kurse sind qualitätsgesichert und werden von den Krankenkassen anerkannt.
Information: bei der Kursleiterin unter Tel: 70 51 99
Im Sommer halte ich eine Seminarwoche auf der Nordseeinsel Sylt ab. Siehe www.qigong-fengshui-frankfurt.de


Autogenes Training – Konzentrative Selbstentspannung
Das Autogene Training ist eine Methode, sich mittels Vorstellung und Selbststeuerung zu entspannen und zu erholen. Sie erlernen eine Methode zur Entspannung bei der Sie sich die Fähigkeit der Autosuggestion zunutze machen.
Mittlerweile ist Autogenes Training eine weit verbreitete Methode der Entspannung, die auch der Bekämpfung psychosomatischer Störungen dient, sowie den zahlreichen stressbedingten Auswirkungen auf das Wohlbefinden des Einzelnen.

Dazu gehören

Hier kann das autogene Training helfen, die gelassene Grundhaltung zu erwerben, die es ermöglicht, mit den Alltagsbelastungen und den daraus entstandenen Beschwerden leichter fertig zu werden.

Termin: Kurs à 8 Einheiten jeweils Mittwoch 19:00 – 19:45 Uhr,
19.04. – 07.06.17, 25.10. – 13.12.17

Kosten: € 120,00 pro Kurs (Die Kursgebühren werden im Rahmen der Präventionsangebote von den Krankenkassen mit 80 % erstattet)

Leitung: Rita Bohnenberger, Dipl. Soziologin und Gesundheitspädagogin Kalabori –
Ganzheitliche Gesundheitsförderung
Information: bei der Kursleiterin, Tel. 53 21 88
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
Die progressive Muskelentspannung ist ein Entspannungsverfahren, das der US-amerikanische Arzt Edmund Jacobsen um 1920 aus der Erkenntnis entwickelte, dass psychische Belastungen und Muskelverspannungen sich gegenseitig verstärken können.

Das Grundprinzip der Übung besteht darin, dass Sie eine Muskelgruppe zunächst kräftig anspannen und danach entspannen. So lernen Sie, sich durch eine intensiv erlebte Entspannung der Muskeln innerlich zu beruhigen. Sie gewöhnen sich an, auf Anspannung sofort mit Entspannung zu reagieren und dadurch selbst in Stresssituationen Ruhe zu bewahren. Durch regelmäßiges Üben entwickeln Sie nach und nach ein Gefühl für unbewusste Verspannungen in Alltagssituationen und können diese gezielt aufheben.

Bei folgenden gesundheitlichen Störungen ist der Einsatz von PME sinnvoll:

Termine: Kurs à 8 Einheiten jeweils Mittwoch 18:00 – 18:45 Uhr,
19.04. – 07.06.17, 25.10. – 13.12.17

Kosten: € 120,00 pro Kurs (Die Kursgebühren werden im Rahmen der Präventionsangebote von den Krankenkassen mit 80 % erstattet)
Leitung: Rita Bohnenberger, Dipl. Soziologin und Gesundheitspädagogin
Kalabori – Ganzheitliche Gesundheitsförderung
Information: bei der Kursleiterin, Tel. 53 21 88
Anmeldung: bei der Kursleiterin oder im Büro des NBZ


Achtsamkeit als Kraftquelle erschließen
Wissenschaftliche Studien belegen, wie die Haltung der Achtsamkeit – wenn sie praktiziert wird – dabei hilft, allmählich die Selbstwahrnehmung zu schulen, so dass man Anzeichen von Überlastung frühzeitig bemerkt, die persönlichen Stressoren erkennt und allmählich eine tägliche Übungspraxis als Kraftquelle in den Alltag integriert. In dem Seminar werden sowohl der körperorientierte Aspekt der Achtsamkeit als auch die Selbstreflexion auf spielerische Weise erkundet.

Termin: Samstag, 29. 04.17 von 09:30 bis 16:30 Uhr

Kosten: € 90,00
Leitung: Vera Kaltwasser, MBSR- und Qigong-Lehrerin
Information und Anmeldung: über die Kursleiterin Tel. 52 50 90 oder
vkaltwasser@t-online.de
Für Hessische Lehrerinnen und Lehrer – Der Kurs ist akkreditiert bei der Hessischen Lehrerakademie


Die Macht der guten Gefühle
Sich den guten Gefühlen zuzuwenden, zu lernen, ganz bewusst die persönlichen Ressourcen und Stärken zu kultivieren, das ist der Schlüssel zu Gesundheit und Lebensfreude. In dem Workshop eröffnen wir kreative Formen, der Freude zum Ausdruck zu verhelfen: Achtsames Schreiben, kurze Improvisationen und die Freude-Übung aus dem Qigong.

Termine: Samstag, 23.09.17 von 09:30 bis 16:30 Uhr

Kosten: € 90,00
Leitung: Vera Kaltwasser, MBSR- und Qigong-Lehrerin,
Information und Anmeldung: über die Kursleiterin Tel. 52 50 90
oder vkaltwasser@t-online.de
Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, für Lehrer/innen gilt das Seminar als Weiterbildung und ist von der Hessichen Lehrkräfteakademie akkreditiert.


Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation
nach Marshall B. Rosenberg
Nicht nur, wenn Fäuste sprechen, ist Gewalt erlebbar. Auch Vorwürfe, Beleidigungen, Verurteilungen, können verletzen.

Was tun, wenn ich mich ärgere, wütend bin, über mich oder andere?
Wie kann ich meinem Gesprächspartner mitteilen, was mich bewegt, und was ich gerne möchte, ohne ihn zu kritisieren oder zu beschuldigen? Fragen, auf welche die „Gewaltfreie Kommunikation“ Antworten geben möchte, aus einer Haltung von Empathie und Wertschätzung. Dies kann für alltägliche Konfliktsituationen mit dem Partner, Kindern, Kollegen oder auch mit mir selbst hilfreich sein.

Termine
Frühjahr:
Samstag, 04.03.17 09:30 – 12.30 Uhr und 14:00 –17:00 Uhr
Samstag, 20.05.17 09:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Herbst: Samstag, 23.09.17 09:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Als Einzeltermin zu buchen

Kosten: € 90,00 pro Tag
Leitung: Peter Jung, Heilpraktiker, Masseur, Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (Gruppen- und Einzelgepräche), in eigener Praxis
Information und Anmeldung: beim Kursleiter, Tel. 52 70 92 oder PraxisPeterJung@gmx.de
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Regeneration & Kommunikation
Je älter wir werden, desto schwächer wird die Funktion all unserer Systeme! Was aber können wir tun, um so lange wie möglich gesund und fit zu bleiben? Und wie lassen sich heutige Symptome und Zivilisationskrankheiten lindern, gar vermeiden?

Auf diese Fragen gibt es keine allgemeingültige Antwort und auch keine Einheitsregel. Vielmehr sind es die individuellen Lebensgewohnheiten und vor allem die persönliche Denkensart eines jeden Einzelnen, die über Gesundheit und Wohlbefinden entscheiden.

Im Seminar unterstütze ich die Teilnehmer darin, sich bewusst zu werden, was JETZT dran ist, um ihre Gesundheit besser in den Griff zu bekommen. Es führt dazu, gesundheitsfördernde Faktoren ganz bewusst ins eigene Leben zu integrieren und dadurch die Funktionen unserer Systeme, sowohl körperlich als auch psychisch, langfristig zu erhalten. Jeder fängt mit dem an, was ihm am ehesten entspricht.

Im zweitägigen Seminar werden anhand von Impulsvorträgen und im Gesprächsaustausch zahlreiche gesundheitsfördernde Zusammenhänge angesprochen. Dabei werden die individuellen Anliegen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ganz besonders berücksichtigt.

Termin: 22. und 29.01.17, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr (inkl. 1 Stunde Mittagspause)

Kosten: € 120,00 für beide Tage (nur komplett buchbar)
Leitung: Jamila Peiter – ganzheitliche Gesundheitsberaterin, Yoga-Lehrerin, Autorin
Information und Anmeldung: info@jamila-peiter.com
(Stichwort: Seminar-Ffm Ginnheim)

nach oben