Wir über unsKontakt
Vorankündigungen

Angebote für Familien

Elternkompetenz
stärken

Hits für Kids

Ferienangebote

Kreativangebote für
Erwachsene

Kreativität und
Selbsterfahrung

Angebote für Körper,
Geist und Seele

Vorträge

Frauenleben/Frauen
unter sich

Beratungs- und
Selbsthilfeangebote

Neue Medien/
Seminare für
ehrenamtlich
engagierte

Angebote der
VHS Frankfurt
im NBZ

Kooperationen im
Stadtteil/Arbeitskreise

Alle Angebote
nach Monaten

nach oben

Freizeitangebote

Ginnheimer Stricktreff!
Die Mode der 70er Jahre erlebt gerade einen neuen Aufschwung und mit ihr der einstige Strickboom. In einigen Stadtteilen treffen sich Handarbeitsbegeisterte jeden Alters zum gemeinsamen Stricken. Seit Februar 2013 auch in Ginnheim!

Im Austausch mit fortgeschrittenen Strickerinnen oder auch weniger Versierten - geben Sie Ihre Fertigkeiten weiter, oder lernen neue dazu. Im Vordergrund steht der Spaß an einem Hobby, das immer mehr Anhänger/innen findet. Dabei soll der Austausch mit anderen Strickbegeisterten nicht zu kurz kommen. In geselliger Runde dreht sich alles um neue Strickideen – trendige Muster und Farben. Wer mitmachen möchte, packt einfach seine Stricksachen ein und schaut bei uns vorbei.

Termine: Wir starten am Dienstag, den 08.01.19 in die neue Saison und treffen uns fortlaufend zweimal im Monat, ab 18:30 Uhr.
Di 08.01., Di 22.01., Di 12.02., Di 26.02., Di 12.03., Di 26.03.,
Di 09.04., Di 23.04., Di 14.05., Di 28.05., Di 11.06., Di 25.06.,
Di 13.08., Di 27.08., Di 10.09., Di 24.09., Di 01.10., Mi 30.10.,
Mi 13.11., Mi 27.11., Di 10.12.19
Kosten: Keine
Information: Daniela Jäger, 0170 / 4396503 oder info@daniela-jaeger.de
Anmeldung:
bei der Kursleiterin oder im NBZ


Reparaturcafé
In unserem Reparaturcafé reparieren die TeilnehmerInnen alleine oder gemeinsam mit anderen defekte Dinge, die sie von zu Hause mitgebracht haben.

Werkzeug und Material zum Reparieren gibt´s vor Ort. Zum Beispiel für Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder, Spielzeug und vieles mehr.
Der Hausgerätetechniker Andreas Crass leitet und betreut das Reparaturcafé im NBZ und hilft den TeilnehmerInnen mit seinem Fachwissen. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffee oder einen Tee…. oder hilft jemand anderem bei der Reparatur.

Auf einem Lesetisch liegen verschiedene Bücher zum Thema Reparatur und Heimwerken – immer gut als Inspirationsquelle. Komm vorbei und versuche es selbst

Ort: NBZ Ginnheim e.V. Ginnheimer Hohl 14H
Ansprechpartner: Klaus Frölich, Mitarbeiter im NBZ
Termine: jeden letzten Donnerstag im Monatjeweils 18:00 – 20:00 Uhr
um vorherige Anmeldung wird gebeten
Kosten: keine, um einen angemessenen Spendenbeitrag wird gebeten
Weitere Infos / Anmeldung: 069/ 53 05 66 79
oder per Mail unter: info@nbz-ginnheim.de


Klimawerkstatt Ginnheim
Aus dem Ginnheimer Kirchplatzgärtchen entstand 2018 die KlimaWerkStatt und lädt ein: Die KlimaWerkStatt Ginnheim macht nachhaltiges Leben im Stadtteil gemeinsam leichter.
Ein Projekt der Nationalen Klimaschutzinitiative.

++++WORUM ES BEI UNS GEHT+++++++

+++WIR SUCHEN++++
Leute, die Ideen umsetzen wollen und sich gerne einbringen. Ihr wollt mitmachen, einen Workshop geben oder einen Vortrag halten. Meldet euch gerne!

+++WO FINDET IHR UNS+++
Wir arbeiten an festen Standorten, wie dem Nachbarschaftszentrum oder der Gemeinschaftsküche des Frankfurter Verbandes, sind aber auch mobil und kommen gerne mit unseren Workshops vorbei. Auch freuen wir uns über Ihre Einladungen nach Hause, in Ihren Garten, Verein oder in soziale Einrichtungen für Lesungen, Workshops oder Treffen.

Kontakt und Anmeldung zum Newsletter an
kirchplatzgaertchen@yahoo.de 
Infotreffen und Filmabend im Februar im NBZ
(siehe Aushänge)

Lieben Dank an alle, die mitgewirkt haben, das Kirchplatzgärtchen zum Blühen zu bringen wie auch diejenigen, die den Samen für die KlimaWerkStatt gelegt haben!
Sybille Fuchs, Wiebke Kabel, Ginnheimer Kirchplatzgärtchen e.V.

KlimaKino
KOOPERATION KLIMAWERKSTATT im NBZ:
Wir zeigen Menschen mit Utopien, Natur, die beeindruckt und Geschichten, die Mut machen. Mit Gesprächsrunde im Anschluss.

Dienstag 26.02.19, 19:30 Uhr UNSER SAATGUT -
wir ernten, was wir säen (2016) J.Betz, T.Siegel
Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns, geben uns Kleidung und liefern die wichtigsten Rohstoffe für unseren Alltag.. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden.

Dienstag 12.03.19, 19:30 Uhr Wild Plants: Ein Film von Nicolas Humbert  
‚Wild Plants’ sind Gewächse, die sich auf brachem Land ansiedeln, scheinbar unbewohnbares Terrain in Besitz nehmen und neue Lebensräume schaffen. ‚Wild Plants’ sind aber auch Menschen, die ihre eigenen Utopien entwerfen. ‚Urban Gardeners’ im zusammengebrochenen Detroit oder die Kooperative der „Jardins de Cocagne“ in Genf.

Dienstag 02.04.19, 19:30 Uhr Das Geheimnis der Bäume
von Luc Jacquet, erzählt Bruno Ganz.
Eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens – nicht umsonst werden die gewaltigen Ur- und Regenwälder die grüne Lunge unseres Planeten genannt. Wir sehen, wie Bäume geboren werden, leben und sterben.

Dienstag 22. OKTOBER : KlimaKino im NBZ 19:30 Uhr
Film siehe Aushang /Facebook

22.10.19, 19:30 Uhr PLASTIC PLANET
Regisseur Werner Boote, dessen Großvater selbst Geschäftsführer eines Unternehmens war, in dem Plastik produziert wurde, will mehr wissen über den Stoff, der unser Leben so sehr prägt. Er begibt sich auf die Suche nach Antworten. Auf verschiedenen Stationen auf der ganzen Welt spricht er mit Industriellen, Wissenschaftlern und Betroffenen über die Faszination und Gefahren von Plastik.

Sonntag, 26.05.19, 13 – 17 Uhr: Pflanzentauschbörse
WER TAUSCHT ERDBEERABLEGER GEGEN TOMATENSETZLING??
7. Pflanzen- und Samentauschbörse auf dem Kirchplatzgärtchen in Ginnheim Im Garten fällt immer mehr von einer Sorte an, als man braucht und einem gerade lieb ist, seien es Erdbeerableger, Rucolapflänzchen oder Wildkirschen. Hier können Sie sie tauschen und bekommen neue Schätze für Garten, Haus, Balkon und Urban Gardening. Anmeldung unter kirchplatzgaertchen@yahoo.de


Netzwerk Neue Nachbarschaften
Ein Netzwerk für alle, die fußläufig Menschen kennenlernen und Bekanntschaften schließen wollen. Wir möchten unseren Stadtteil zu unserem machen, ihn mitgestalten, uns einmischen und der Anonymität entgegenwirken.
Die Netzwerkgruppe trifft sich einmal im Monat. Je nach Unternehmung wird Ort und Zeit verabredet.

Unsere Aktivitäten in den letzten zwei Jahren waren sehr vielfältig:

Interessierte mit neuen Ideen sind uns herzlich willkommen.

Termine: Termine laut eigenem Flyer und auf Anfrage
Information und Anmeldung:
bei Dagmar Prestele, Tel. 53 19 85, dprestele@web.de
bei Gisela Steinberg, Tel. 95 29 48 01, gisela.steinberg@gmail.com

nach oben