Nachbarschaftszentrum Ginnheim e. V.

In Ginnheim miteinander aktiv werden – Kurse, Initiativen, Kulturveranstaltungen

Liebe NachbarInnen, liebe Nachbarn! 

wir alle merken es Tag für Tag. Die Welt ist im Umbruch. Auf vielen unterschiedlichen Ebenen spüren wir die Veränderung. Was können wir tun?

Mit dieser Frage haben wir uns beschäftigt und möchten Sie alle einladen, uns an unseren drei Filmabenden im Januar, Februar und März zum Thema „Umdenken und Natur-Erleben“ zu begleiten.

Auch hausintern steht ab April eine große Veränderung an. Nach 22 Jahren Gründung und Leitung des Hauses gehe ich ab 1. April in meinen verdienten Ruhestand. Auch meine Kollegin Susanne Hanak, Leiterin der Krabbelstube und Mit-Gründerin des NBZ, wird sich zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand verabschieden.
Wir bedanken uns bei allen, die uns in all den Jahren unterstützt haben.

Wir haben uns mit viel Freude und Einsatzbereitschaft unseren Aufgaben gewidmet und wünschen uns nun, dass unsere NachfolgerInnen die neuen Herausforderungen mit der bewährten Qualität fortsetzen.

Unser Kollege Klaus Frölich bleibt weiterhin an Bord und wird vor allem den Themen Nachhaltigkeit, Vernetzung, Beratung und Väterarbeit neue Impulse setzen.

Mit der schönen Textzeile von Hermann Hesse“…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ wünschen wir Ihnen allen ein gutes und gesundes neues Jahr 2022..

Monika Westmeyer für dasTeam des NBZ Ginnheim e. V. 


Das NBZ/ Ginnheim wird gefördert durch: