Nachbarschaftszentrum Ginnheim e. V.

In Ginnheim miteinander aktiv werden – Kurse, Initiativen, Kulturveranstaltungen

Frauenleben


Kreatives Schreiben für Frauen 


Wollen Sie den Alltag hinter sich lassen und schreibend Ihre Fantasie beflügeln? 

In dem Online-Kurs regen kreative Schreibmethoden Sie an drei Abenden an, ins Schreiben zu kommen: Spielerisch fließen dabei die Worte aufs Papier, werden zu Geschichten, die über Ihr Leben oder Ihre Träume erzählen. Im anschließenden Austausch können wir uns an den Texten erfreuen und Ideen entwickeln, wie sie weitergeschrieben werden können. 


Leitung:  Michaela Frölich M.A., Autorin und Biografin, www.schreibatelier-froelich.de
Termine:  mittwochs, 18:30-20.00 Uhr, 
am 10., 17. und 24. März 2021

Kosten:  48,- EUR

Der Kurs findet über das Videokonferenztool „Zoom“ statt. Dafür benötigen Sie eine stabile Internet-Verbindung, eine Kamera und ein Mikrofon (bei einem Laptop oder Tablet in der Regel integriert). Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung kurz vor Seminarbeginn per E-Mail. 

Anmeldung:  bitte per Mail an
 schreibatelier-froelich@web.de




Entspannung von Kopf bis Fuss – 
Ein Tag für mich


Kennen Sie das auch? Der Alltag ist unendlich mühsam. Man/Frau fühlt sich müde und kraftlos.
Wünschen Sie sich auch mal einen Tag voller Ruhe und Entspannung? 
Einfach mal abschalten und an sich selbst denken! Das wichtigste Mittel gegen Stress und Hektik ist die Zeit, die man sich selber gönnt.
An diesem Tag haben Frauen die Möglichkeit, verschiedene Entspannungstechniken kennen zu lernen. Sie werden merken, wie gut das tut!


Termin:  Sonntag, 14.02.21 

Uhrzeit:  15:00 bis 18:00 Uhr 

Kosten: 40,- Euro

Leitung und Information: Daniela Schrödter, (Entspannungspädagogin/Erzieherin, Frankfurt, 

Anmeldung: bei der Kursleiterin Tel: 95 11 48 58 (ab 18 Uhr) oder daniela.schroedter@t-online.de




Interkulturelle Frauenfilmreihe im Herbst


Zum 17. Mal veranstalten wir die interkulturelle Frauenfilmreihe mit unterschiedlichen Länder- und inhaltlichen Schwerpunkten. Die Filmreihe wird unterstützt durch das Amt für multikulturelle Angelegenheiten und das Frauenreferat der Stadt Frankfurt. 

Genauere Informationen erhalten Sie auf einem gesonderten Infoblatt ab September 2021.


 

Gefördert von: 




„Die Beckenbodenschule“ 


(anerkannter Gesundheitspräventionskurs!)
Ein starker Beckenboden – für mehr Sicherheit und Wohlbefinden in Alltag, Freizeit und Beruf!


Sie können Ihrer Blase nicht mehr trauen? Haben Probleme beim Husten, Niesen oder Lachen? Müssen dauernd zur Toilette?


In kleinen Gruppen und in einem vertrauensvollen Umfeld erfahren Sie viel Wissenswertes über die Funktion von Blase, Darm und Beckenboden.


Im Kurs erhalten Sie Anleitungen, wie sich Ihre Beckenbodenmuskulatur gezielt aktivieren und kräftigen lässt. 

Sie erfahren, wie man sich vor Organsenkungen schützen kann und wie Sie eine bessere Kontrolle über Ihre Blase gewinnen.


Im Zusammenspiel mit einer aufrechten Körperhaltung und einer gut funktionierenden Bauch- und Rückenmuskulatur stabilisiert er unseren Beckenring und damit die zentrale Mitte unseres Körpers!


Dieser Beckenbodenschulkurs ist als „Präventionskurs“ anerkannt und wird von den Krankenkassen (mit bis zu € 80,-) unterstützt.


Termine: Mittwochs von 16:45 – 18:00 Uhr 
26.05. – 14.07.21 (8 Termine à 75 Minuten)

Kosten: € 132,-  

Leitung: Sabine Böffinger, Physiotherapeutin, 
Beckenbodentherapeutin

Anmeldung: bei der Kursleiterin, 
telefonisch: 069 / 26 91 40 90

oder per Mail: info@boeffinger.de


Fitness für den Beckenboden – 
Training Tag für Tag!


Dieser Beckenbodenkurs richtet sich an alle Frauen, die bereits einen „Beckenbodenschulkurs“ besucht haben oder anderweitig gute Grundkenntnisse über Funktion und Aktivierung des Beckenbodens erworben haben!


Die Beckenbodenmuskulatur im Alltag gezielt zu aktivieren und zu kräftigen, hohen Druck und starke Belastungen zu reduzieren sind Themen, mit denen wir uns intensiv beschäftigen.


Die Verbesserung der Körperwahrnehmung, der Atmung und der Körperhaltung stehen genauso im Mittelpunkt dieses Kurses wie das funktionelle Zusammenspiel der Beckenbodenmuskulatur mit unserer Bauch- und Rückenmuskulatur.


Ein kräftiger und in jeder Situation und Körperhaltung gut arbeitender Beckenboden ist für jeden Menschen wichtig, gleichgültig in welchem Alter oder in welcher Lebenssituation man sich befindet.


Er sichert unsere Kontinenz und hilft Senkungen der Unterleibsorgane zu verhindern bzw. zu lindern.  Zusammen mit einer gut funktionierenden Bauch- und Rückenmuskulatur stabilisiert er unser Becken – und damit die zentrale Mitte unseres Körpers - bei jedem Schritt und bei jeder Bewegung unseres Körpers.


Termine: Mittwochs von 16:45 – 17:45 Uhr
Kurs 1: 20.01. – 24.03.21 (10 Termine)

Kurs 2: 12.10. – 22.12.21 (10 Termine, 
außer am 15.12.21)

Kosten: € 120,- für 10 Termine 

Leitung: Sabine Böffinger, Physiotherapeutin, 
Beckenbodentherapeutin, Phytotherapeutin/Pflanzenheilkunde

Anmeldung: bei der Kursleiterin, telefonisch: 069 / 26 91 40 90
oder per Mail: info@boeffinger.de


Shaolin Chi Kung (Qigong) für Frauen


Beim Frauen-Spezialkurs geht es darum, die Potentiale der Frauen und ihre Energien zu entfalten. Frauen sollten so leben, wie es ihrem Wesen entspricht – das Herz öffnen ( denn alle Emotionen landen im Herz ) und im Einklang mit den Gesetzen der Natur. 


Termine:
Montag, 26.04.21 19:00-20:30

Montag, 21.06.21 19:00-20:30 Uhr

Kosten: Gebühr pro Kurs € 20,-

Leitung: Silke Schulz, Shaolin Chi Kung Lehrerin, über 10-jähriges Praktizieren, ausgebildet im Internationalen Shaolin Wahnam Institut bei 
Sigung Wong Kiew Kit (Malaysia) und Sifu Kai Uwe Jettkandt (Frankfurt)

Information und Anmeldung: bei der Kursleiterin, 
Tel: 0172 - 6929766  

Email: info@shaolinchikung-thejourney.com
 


Die Kurse müssen schriftlich gebucht werden. Sie können hier das Anmeldeformular herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und per Post (NBZ Ginnheim, Ginnheimer Hohl 14, 60431 Frankfurt) oder per Fax (53 09 82 40) an uns schicken. Gerne schicken wir Ihnen das Programmheft mit Anmeledeformular zu (bitte anfordern unter: Tel. 53 05 66 79 oder E-mail info@nbz-ginnheim.de).